Cartoon Ausstellung

Globale Cartoon Sammlung

Justice and Peace

Die Schweizer Wanderausstellung zu Gerechtigkeit und Frieden auf der Welt.

Der bekannte Künstler und Karikaturist Vikram Nayak aus Delhi lancierte im September 2019 einen Cartoon-Wettbewerb, um den Jai Jagat Global Peace March zu unterstützen. Aus den 1400 Einsendungen aus insgesamt 80 Ländern wählte die Jury über 100 Bilder aus. Eine Auswahl aus dem daraus entstandenen Booklet sehen wir hier in dieser Ausstellung. Alle KünstlerInnen verbindet die Idee einer Welt in Gerechtigkeit und Frieden und die Verantwortung zu deren Veränderung auf gewaltfreie Weise.

«Der volle Genuss von Rechten muss auch ein Bewusstsein für die eigene Verantwortung beinhalten» – diese Aussage von Mahatma Gandhi ist aktueller denn je zuvor. Wir danken allen, die mit ihrem Engagment zu dieser Veränderung beitragen.

Bring diese Wanderausstellung auch zu dir.

Wir würden uns freuen, wenn viele Schulen, Gemeinden, Kirchen und Kulturveranstalter*innen diese Ausstellung ihren Menschen näher bringen. Dafür können wir auch Zusatzmaterial zur Verfügung stellen. Immer möglich mit einem Rahmenprogramm, gemeinsam mit uns gestaltet.

Details für Aussteller

Interessierte an der Wanderausstellung erfahren in diesem PDF detaillierte Informationen. Es kann auch als A5-Broschüre ausgedruckt werden.

Info PDF herunterladen

Details zur Ausstellung

Idee

Cartoons aus aller Welt zum Thema Gerechtigkeit und Frieden

Der bekannte Künstler und Karikaturist Vikram Nayak aus Delhi lancierte im September 2019 einen Cartoon-Wettbewerb, um den Jai Jagat Global Justice and Peace March zu unterstützen.
Alle Künstler*innen verbindet die Idee einer Welt in Gerechtigkeit und Frieden und die Verantwortung aller zu deren Veränderung auf gewaltfreie Weise.

Auswahl

Auswahl der über 100 Cartoons

Von den 1400 Eingaben aus insgesamt 80 Ländern wählte die Jury über 100 Bilder aus. Eine Auswahl aus dem daraus entstandenen Booklet zeigen wir hier in dieser Ausstellung.
Aus diesem Booklet entstand die Idee einer mobilen Ausstellung mit 28 ausgewählte Cartoons. Konzipiert und realisiert vom Förderverein CESCI und der JUKO – Verein für soziale und kulturelle Arbeit.

Cartoons

Die Cartoons der Karikaturist*Innen

Die Pinselstriche der Karikaturist*innen aus aller Welt zeigen zwar Blutvergiessen, Ungleichheit, Ungerechtigkeit und erloschene Menschlichkeit auf. Die Künstler*innen sind aber ebenso in der Lage, mit ihren Pinselstrichen ein wunderschönes Land und eine wunderbare reale Welt zu zeichnen. Sie fordern uns eindringlich auf, auf diese Welt hinzuarbeiten.
Die Ausstellung verbindet soziale und kulturelle Aspekte eines globalen Anliegens zu einem politischen Statement.

Planung

Wie sieht die Planung aus

• Die Ausstellung umfasst maximal 15 Plexiglas- Stellwände. Die Stellwände sind transparent, doppelseitig und freistehend mit 28 Cartoons und zwei Texttafeln.

• Die Ausstellungswände sind für nicht wettergeschützte Anlässe während maximum 3 Tage möglich.

• Stellwand: 2m hoch, 1m breit

• Füsse aus Stahl: 1.2m breit, 0.4m tief, Gewicht: 24 kg

• Gesamtgewicht Stellwand: 35 kg

Prototyp

Transport und Montage

Die Stellwände werden getrennt von den Stahlfüssen transportiert.
Unter Anleitung von uns, braucht es zusätzlich minimum zwei Personen für die Montage. Der Transport wird grundsätzlich von uns organisiert. Die Ausstellung ist in Bern gelagert.

Kosten

Was kostet die Ausstellung

• Innerhalb 150 km ab Bern hin und zurück eine Pauschale von 100.00 CHF
• Was über 150 km ist, wird mit 0.50 CHF/km verrechnet (z.B. 300 km hin und zurück = 175.00 CHF)
• Für Auf- und Abbau wird für Fahrer inkl. Monteur ein pauschales Entgelt von 300.00 CHF in Rechnung gestellt.

Zusatzmaterial

Wir würden uns freuen, wenn viele Schulen, Gemeinden, Kirchen und Kulturbetriebe diese Ausstellung ihren Menschen näherbringen. Immer möglich mit einem Rahmenprogramm, gemeinsam mit uns gestaltet. Dafür können wir auch Zusatzmaterial zur Verfügung stellen.

Zusatzmaterial

Das Buch kaufen

Eine Sammlung von Cartoons aus dem globalen Wettbewerb zu Gerechtigkeit und Frieden wurde in Indien in einem Jai Jagat Cartoon Book herausgegeben. Die über 100 Bilder wurden von einer Jury ausgewählt. Das booklet kann beim CESCI Förderverein bestellt werden: info@cesci.ch oder direkt bei Küde Meier: 078 608 69 35

Es kostet SFr. 30.00

Es hat solang’s hat.

Buch bestellen